Login


Passwort vergessen?     Login schliessen

 

Kooperationen mit externen Partnern


Patenschaften

In der Schule werden wichtige Weichen für die berufliche Zukunft gestellt. Allerdings gibt es gerade hier oft nur wenige Berührungspunkte mit „erlebbarer“ Arbeitswelt. Häufig stehen junge Menschen daher kurz vor ihrem Schulabschluss und wissen nicht, in welche berufliche Richtung es gehen soll.

Um diese Informationslücke zu schließen, sind engere Kooperationen von Schulen und Unternehmen hilfreich. Im Moment gibt es am Maria-Ward-Gymnasium eine enge Kooperation mit der Firma Cancom und dem FairTrade Handelshaus.

Durch die Partnerschaften ergeben sich sowohl Vorteile für Schüler, als auch für die Unternehmen.

 

Vorteile für Schüler

Schülern bietet die Partnerschaft mit einem Unternehmen einen realistischen Einblick in die Berufswelt. Durch den größeren Alltagsbezug des Unterrichts steigt ihre Motivation und Leistungsbereitschaft. Sie erfahren die Bedeutung bestimmter Kenntnisse und Fähigkeiten für das spätere Berufsleben. Durch praktische Erfahrungen z. B. durch Praktika und Betriebsbesichtigungen wächst ihr Selbstbewusstsein und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen.

 

Vorteile für Unternehmen

So gewinnt ein Betrieb einen Einfluss auf die Ausbildungsqualität möglicher künftiger Auszubildender oder Mitarbeiter. Das Finden qualifizierten Nachwuchses wird damit erheblich erleichtert. Durch Partnerschaften mit Schulen können Unternehmen dem mittelfristig zu erwartenden Mangel an Ausbildungsplatzbewerbern entgegentreten. Unternehmensvertreter erhalten Einblicke in die Realitäten des schulischen Alltags und einen direkteren Bezug zur Lebenswelt der Jugendlichen.